eBay Kleinanzeigen Teil I - Erklärung zu unseren Inseraten auf eBay

Wir haben auf eBay-Kleinanzeigen Inserate zu unseren Vermittlungstieren geschaltet. Häufig hören wir - auch von Leuten, die ihre Ratten vermitteln müssen - dass sie die Tiere niemals auf eBay einstellen würden. Vielfach wird ein grundsätzliches Verbot von Tierverkäufen auf Online-Plattformen gefordert und in Österreich wurde dies schon im Tierschutzgesetz festgeschrieben. Facebook erlaubt schon seit 5 Jahren in seinem Marketplace keine Tieranzeigen mehr. All diese Verbote gelten auch für Tierschutzvereine.


Für uns bietet eBay die Möglichkeit, eine weitere Zielgruppe in einem Rahmen anzusprechen, in dem viele nach Tieren oder auch Zubehör suchen. Es ist Werbung für unsere Arbeit und unsere Pflegetiere. Eine Vermittlung über eBay erfolgt dabei unter den exakt gleichen Standards, wie über Facebook oder unsere Homepage: d.h. wir schauen uns die Haltungsbedingungen grundsätzlich vor Ort an und fertigen Schutzverträge an.


Ein Qualitätsverlust in der Vermittlungspraxis ergibt sich dadurch also nicht. Tatsächlich ist nicht die eBay-Kleinanzeige an sich das Problem, sondern eben die Vermittlungspraxis der Abgeber und Verkäufer dort - und darauf hat eBay leider keine Einflussmöglichkeiten.

Wir als Ratten-Nothilfe haben hochwertige Vermittlungsstandards, die wir auf unserer Homepage auch transparent darlegen. Diese Vermittlungsbedingungen sind sogar strenger, als die von "seriösen Züchtern" (zumindest wenn man sich die wenigen Angaben dazu - vielfach auf den billig-Webseiten von wix und jimdo - so anschaut). Wir achten nicht nur auf Käfiggrößen, sondern auch sehr auf Auslauf, Auslaufgröße und Sicherheit. Nicht zuletzt schauen wir uns immer die Haltungsbedingungen vor Ort an. Vermittlungen rein auf Fotobasis sind für uns ein No-Go. Die verhaltensgerechte Rattenhaltung ist essentieller Bestandteil unserer Nothilfearbeit und schlägt sich deshalb natürlich auch in der Vermittlungspraxis nieder.

Das führt dazu, dass viele Interessenten uns gar nicht anschreiben, weil sie diese Haltungsbedingungen nicht einhalten können und wollen. Gerade bei eBay-Kleinanzeigen ist die Anfrage-Vermittlungsquote sehr gering. Dennoch inserieren wir dort, um genau in diesem Umfeld unsere Arbeit und unsere Schützlinge vorzustellen und über verhaltensgerechte Rattenhaltung zu informieren. Letzteres wollen wir zukünftig forcieren, indem wir auch unsere Beratungstätigkeiten und ggf. unser Angebot zu Schnupperbesuchen dort einstellen. Unsere Freunde der Ratten-Nothilfe Frankfurt Rhein-Main haben damit extrem gute Erfahrungen gemacht. Man möchte sagen, dass ihnen die Leute zu ihren auf eBay inserierten Schnupperbesuchen die Bude einrennen. Damit wird nicht nur die "gute Rattenhaltung" live gezeigt. Dadurch, dass es sich bei allen gezeigten Tieren um Notfellchen handelt, erwärmt man die Interessenten für Tierheim- und Pflegestellentiere. Nach Angaben der Frankfurter adoptieren danach 90 % der Besucher ihre Tiere aus Heimen oder Nothilfen.


Alter Blog

Unser alter Blog auf blogspot.com wird nicht mehr weitergeführt. Wir haben einige wenige Beiträge übernommen und du findest sie nun hier. Den alten Blog und und die restlichen Artikel der letzten fünf Jahre kannst du über folgenden Link einsehen:

https://ratten-nothilfe-leipzig.blogspot.com/

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen